Von der Unmöglichkeit des Seins in zweierlei Hinsicht

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Liebe
     Universität
     Single
     Musik
     Literatur
     Unterhaltung

* Freunde
    jane.doe137
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Der Specht aus Wien - Koitus alla picus oder der "Würger"

Begriffsbestimmung: Picus (m) -- der Specht
Koitus (n) -- erklärt sich von selbst.
Wien --- wird überschätzt.


2014 - Zustand: Single / Latent adipös -- Trennung kam überraschend, somit wart man gezwungen den Körper erneut zu trimmen.

Die örtliche Weight Watchers- Vereinigung kam nicht in Frage, wohnte man derzeit im Ausland (Süd-Pfalz) und es schien einem schier unerträglich "Abnehmtipps" in dieser Sprache adäquat zu empfangen ohne seine Lachmuskeln unkontrolliert zu trainieren, ist man von Natur aus schon nicht gewillt, als unhöflich zu gelten. Man entschloss sich in nächster Zukunft ausschließlich von Eiern und Tomaten leben zu wollen, hatte funktioniert, Speck wich.

Alles auf Anfang. RESET. (An dieser Stelle bitte gedanklich die Musik von "Wetten dass...???" einfügen und zwar der Teil, wenn eine Wette verloren wird.)

Einhergehend mit dem Gewichtsverlust, wie könnte es anders sein, treibt man sich in der virtuellen Welt herum um erneut sein "Glück" zu versuchen. Aufgeben ist schließlich keine Option!

BDSM ist übrigens keine Musikrichtung^^

---warum diese Anmerkung? Wer über 12 ist sich dessen nicht bewusst? Hier sei erwähnt, dass auf einer beliebten Single-Seite die Möglichkeit besteht "Szenetypen" zu suchen...sei es "Alternative", "Grunge", "Rock", "Metal", "Punk", "Doom" und was auch immer, allerdings war bei den zu wählenden Kategorien auch die Richtung "BDSM" angegeben, was, zugegeben ein fataler Trugschluss, im Kontext gesehen dazu führte, dass dies für eine Musikrichtung gehalten wurde. Na ja, Fehler relativ rasch erkannt, da die gegenüberliegende Person, auf die Frage hin: "Wasn das bitte für ne Musikrichtung?", einen gerne darüber aufklärte. Nun gut, kam diese Person nicht in Frage, hatte man schließlich noch die Erlebnisse des jungen Würgers aus "Du willst es doch auch - oder das Zelt der Schande" im Hinterkopf. Eine Wiederholung war nicht erstrebenswert.

Die Protagonistin befindet sich nun wieder auf der herkömmlichen Single-Börse, hier kennt man sich, hier weiß man was man hat bzw. was man eben nicht hat. Die Gesichter von 2012 waren immer noch zugegen, was nicht gerade euphorisch stimmte. Man könnte ja vielleicht mal in die Ferne schweifen, galt es zu überlegen. Warum immer in der Nähe suchen? Somit vergrößerte sich der "Suchkreis" und schon wurden interessante Verhandlungen mit der Schweiz und Österreich geführt. Es wurde sich getroffen, es war nett, es war erquickend, unterhaltsam und schien in Ordnung.

Man wurde vertrauter. Geschichten wurden erzählt. Überwiegend welche, die von Ex-Geschehnissen handelten, was zuweilen nachdenklich stimmte. Er: "Die wollte immer...und dann auch noch gewürgt werden...immer!!! --- Na ja, wenn ich noch einmal hören sollte, dass jemand gewürgt werden möchte, dann erwürge ich sie!!!" Anmerkung dazu: Später meinte er noch, dass er sich seitdem auch keine Mühe mehr beim Sex gäbe, da es irgendwie an Reiz verloren hätte. ---Sie (denkt): "Hätte er das nicht vorher sagen können?"

Schilderung des ersten und zugleich letzen Aktes:

Geschwindigkeit: 90kmH
Dauer: 3 Sekunden

Pause

(Sie [denkt] : Was war denn das???)

Pause zu Ende

(Sie [denkt] : Huch! )


Geschwindigkeit: 90kmH
Dauer: 3 Sekunden


---- Beschleunigung: Dies wurde ca. 10 mal wiederholt, dann ein "Stöhnen", dann Ende... Ein Specht hätte es nicht besser machen können.

Bester Satz der fiel: Seitdem gebe ich mir auch keine Mühe mehr beim Sex.
15.7.15 19:45
 
Letzte Einträge: Anus to go, Pfundsgemein , Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung , Busenfreunde - Kommunikationsprobleme , Die Sache mit Tinder, Um eine Milf-Erfahrung betrogen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung